Über Parfums

Wie ist die Marke Gucci entstanden?

gucci bloom

Heute gehört die italienische Bekleidungsmarke Gucci zu einen der luxuriösesten und gefragtesten Marken der Welt. Sie hat Spuren in der Mode hinterlassen und spielt heute auch eine große Rolle in der Parfümindustrie. Natürlich finden Sie bei uns auch Parfums, die von der Marke Gucci inspiriert sind. Deshalb haben wir uns entschlossen, Ihnen mehr darüber zu erzählen. Wer steckt dahinter und was ist ihr bestes Frauenparfüm? Wer steht hinter der Marke und wie heißt ihr bestes Parfum?

 

Wie ist die Marke Gucci entstanden?

Haben Sie sich jemals gefragt, warum die Marke Gucci bis zu zwei überlappende Buchstaben G im Logo hat? Der Grund ist der Name des Markengründers – Guccio Gucci. Guccio war ein italienischer Geschäftsmann und Modedesigner, der 1921 sein erstes Geschäft öffnete. Es hieß The Fashion House von Gucci und befand sich in Florenz.

Wer war Guccio Gucci?

Guccio Gucci wurde 1881 in Florenz geboren. Sein Vater war ein Hersteller von Lederwaren, so dass es scheinen könnte, als hätte der junge Guccio dieses Handwerk im Blut. Das Gegenteil war jedoch der Fall. Er wollte nicht in die Fußstapfen seines Vaters treten, er hat sich also entschieden, um die Welt zu reisen, seine Heimat Florenz zu verlassen und nach Paris und London zu gehen. In großen Städten arbeitete er als Kellner, Portier oder Geschirrspüler und beobachtete aufmerksam die Mode der Stadtbewohner.

Er bemerkte die Eleganz berühmter und reicher Leute, besonders bei der Arbeit im berühmten Hotel Savoy. Inspiriert von verschiedenen Arten von Gepäck- und Kofferdesigns kehrte er nach seiner Rückkehr zur Herstellung von Reisetaschen und Accessoires zurück. Seine Produkte waren von so hoher Qualität und gefragt, dass sich Gucci schließlich beschloss, seine Geschäfte auch in die Hauptstadt Rom zu verbreiten.

Neben einem anspruchsvollen Arbeitsleben hatte Gucci auch ein reiches Familienleben. Er und seine Frau Aida hatten 6 Söhne, von denen 4 in die Fußstapfen ihres Vaters traten und nach seinem Tod 1953 das Familienunternehmen übernahmen. Im selben Jahr gelang es ihnen, ein Geschäft in Übersee zu eröffnen – direkt in Manhattan und so der ganzen Welt bekannt zu werden.

Legendäre Stücke von Gucci

Das wohl ikonischste Stück aus der Werkstatt der Marke Gucci sind die sogenannten loafers shoes mit einer typischen vergoldeten Trense. Sie erschienen erstmals im Jahr 1932 und die Originale befinden sich noch immer im New Yorker Museum of Modern Art. Ähnlich bekannt ist die Handtasche mit Bambusgriff aus dem Jahr 1947. Beide Accessoires sind nach wie vor sehr beliebt und gelten als zeitloser Klassiker.

gucci bloom
Roma 19/06/1996 Nella foto: l'arrivo di Lady Diana SPENCER a Palazzo Farnese ph Solo / FARABOLAFOTO (Daily Mail)

Bestes Frauenparfum Gucci Bloom

Die Marke Gucci produziert derzeit viele Parfums. Laut vielen Modeblogs ist Gucci Bloom das beliebteste Frauenparfum. Es wird oft gesagt, dass dank dieses Parfüms die Frau blüht und an Vitalität gewinnt. Wenn Sie es riechen, werden Sie in einen Garten voller Blumen versetzt, in dem eine Frau die schönste Blume ist.

Blumiges Parfum Gucci Bloom ist sanft und romantisch und gerade dank dessen hat es bereits Millionen von weiblichen und männlichen Herzen gewonnen. Und da es wirklich außergewöhnlich ist, darf es auch bei unseren Parfens nicht fehlen. Wir haben ein Parfum-Dupe von Gucci Bloom Parfum für Sie in einer klassischen 50 ml Flasche, aber auch in Form eines Reiseparfüms. Dank ihm können Sie sich zumindest für eine Weile mit der Kunst der Marke verbinden, die vor einigen Jahrzehnten Stars wie Grace Kelly und Jackie Kennedy erstaunt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.