Über Parfums

Duftverteilung – was zeichnet ein echtes Parfum aus?

In der Parfümindustrie stoßen wir auf verschiedene Duftnamen – Parfüm, Eau de Toilette, Kölnisches Wasser usw. Jeder dieser Namen repräsentiert eine andere Kategorie von Düften. Wir unterscheiden diese Kategorien anhand der Menge der im Duft verwendeten Aromastoffe. Wie hängt die Qualität des Duftes von dieser Menge ab?

Seine Intensität und Haltbarkeit hängen vom Prozentsatz der Duftstoffe in der Zusammensetzung des Duftstoffs ab. Ihre Konzentration in einzelnen Düften kann zwischen 1 und 40% liegen. Dementsprechend unterscheiden wir die Grundkategorien von Düften: Parfüm, parfümiertes Wasser, Eau de Toilette, Kölnisches Wasser und Aftershave.

Parfum

Das Parfum enthält die höchste Konzentration an Aromastoffen, nämlich 15 – 30%. Es hat daher die höchste Intensität und hält gleichzeitig am längsten auf der Haut – bis zu 12 Stunden. Die Parfums von höchster Qualität der Welt erreichen manchmal Werte von bis zu 40% der Duftstoffe.

Obwohl es wenig erscheinen könnte, müsste eine Konzentration von mehr als 40% nicht mehr angenehm riechen und würde den Parfümträger eher stören als erfreuen. Unsere Parfens gehören auch zur Kategorie der Parfums.

Parfümiertes Wasser – Eau de parfum (EDP)

Nach dem Parfüm ist parfümiertes Wasser von höchster Qualität. Wir nennen es international mit der Abkürzung EDP – Eau de Parfum. Es enthält von 8 bis 15% duftender Essenzen. Es ist daher etwas weniger konzentriert als ein echtes Parfüm, hält aber auch 8 Stunden auf der Haut.

Eau de toilette (EDT)

Die Konzentration 4 – 8% werden Sie in Eau de Toilette finden (ETD). Da es durchschnittlich 4 Stunden auf der Haut hält, muss es mehrmals täglich angewendet werden. Einige Leute mögen diese nicht so intensive Düfte und bevorzugen sie für den täglichen Gebrauch gegenüber Parfums.

Kölnisch Wasser – Eau de cologne (EDC)

Kölnisch Wasser enthält 3-5% duftender Bestandteile. Es ist für Männer geeignet. Von allen Arten der Düften ist es am wenigsten konzentriert, und da es keine Duftbasis enthält, verschwindet es mit der Zeit vollständig. Die Essenzen werden meistens mit Alkohol gemischt.

Aftershave

Nur 3% der aromatischen Bestandteile enthält Aftershave. Es enthält Alkohol und sein Hauptziel ist es, die Haut nach dem Rasieren zu pflegen. Daher muss es weder intensiv riechen noch langlebig sein. Für Männer mit empfindlicher Haut ist ein Aftershave-Balsam geeignet, der eine dickere Konsistenz aufweist und normalerweise keinen Alkohol enthält. Der Gehalt an Aftershave-Balsam-Essenzen überschreitet ähnlich wie bei Aftershave 3% nicht.

Wovon hängt die Intensität des Duftes noch ab?

Wie lange der Duft auf der Haut anhält, hängt auch vom Charakter des Duftes ab. Einige Arten von Düften halten trotz gleicher Konzentration weniger als andere. Zum Beispiel halten würzige Düfte natürlich länger als Zitrusdüfte. Der größte Vorteil liegt natürlich in der schon erwähnten Konzentration aromatischer Substanzen.

Wenn Sie sich also das nächste Mal ein Parfum auswählen werden, lesen Sie die Zusammensetzung sorgfältig durch, damit Sie beispielsweise kein Eau de Toilette unter der Annahme eines Parfüms kaufen. Wenn Sie diese Gewissheit bei uns haben möchten, lesen Sie mehr über unser Unternehmen oder sehen Sie sich das Angebot unserer Düfte an und wählen Sie dasjenige aus, das am besten zu Ihnen passt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.